Gehäutete Chimären: Masao Kinoshita Anatomische Skulpturen

Masao Kinoshita

Masao Kinoshita

Masao Kinoshita

Die japanische Bildhauerin Masao Kinoshita baut anatomische, gehäutete Skulpturen aus Holz, Metall und Plastik. Die Tierischen alleine sind schon ziemlich geil, weil trotz der leichten künstlerischen Interpretation der Rundungen etc. trotzdem anatomisch halbwegs korrekt. Noch toller werden die Arbeiten aber, wenn dann Mischwesen wie zum Beispiel Hindu-Gottheiten interpretiert werden. Eine Gottheit, der man die Haut abzieht um ihren physischen Körper betrachten zu können. Der Platz in der Hölle ist sicher. Ich bin Fan.

Mehr Arbeiten von Masao Kinoshita findet ihr auf ihrer Homepage.

(via Hi-Fructose)

Pinterest
%d Bloggern gefällt das: