Menu

Cyborg-Jazz in schwarzen Kutten: Shobaleader One – „Squarepusher Theme“

shobaleader one

Mein Lieblingsjazzer Tom Jenkinson aka Squarepusher hat jetzt eine Band samt Album am Start, mit der er durch die Gegend tourt. Shobaleader One heißt das Ensemble und das Live-Video zum „Squarepusher Theme“ ist auch ganz hervorragend. Am 7. Mai ist er im Rahmen des XJazz-Festivals auch in Berlin. Wir sehen […]

Continue Reading

Womens Day O.S.T.: Paper Dollhouse – „Aeonflower“

paper dollhouse aeonflower

Abschließend noch etwas für den gehobenen Geschmack: Paper Dollhouse ist der Projektname der Musikerinnen Astrud Steehouder and Nina Bosnic; erstere stammt eigentlich aus dem Bereich von Singern & Songwritern. Hier aber bauen die Ladies recht dunkel gefärbte Songs mit Hilfe von Electronica & vielen Soundexperimenten. Verhallt und geheimnisvoll, mit viel […]

Continue Reading

Womens Day O.S.T.: White Lung – „Sorry“

white lung sorry

Ich dachte die ganze Zeit, ich hätte White Lung schonmal hier gepostet, aber anscheinend war das ein Trugschluss. Von daher ab dafür. Das 2015er Album Deep Fantasy der Ladies & dem Dude aus Vancouver mochte ich schon sehr gern, deren frühere Musik ist aber noch einen Tacken besser, weil krachiger […]

Continue Reading

Womens Day O.S.T.: Karin Park – „Look What You’ve Done“

karin park

„Look What You’ve Done“ wäre wohl am ehesten Power Pop, die Schwedin Karin Park selbst nannte ihr Album aber Apocalypse Pop, was wiederum dramatischer klingt, als es ist. Vor allem sinds dicke Beats und ein Ohrwurm-Chorus, die den Song ausmachen. Welche Art von Pop das nun ist, ist dabei irgendwie […]

Continue Reading

Womens Day O.S.T.: Perfect Pussy – „I Have Lost All Desire For Feeling“

perfect pussy demo

Runde zwei: Krachiger Punk / Noiserock von Perfect Pussy. Fäuste hoch, Ellbogen raus! Außerdem empfehle ich noch dieses Interview im Papermag: In Conversation With Perfect Pussy’s Meredith Graves Nad Chvrches‘ Lauren Mayberry | Papermag

Continue Reading

Handpuppen in der Postapokalypse: The Remember Hour

the remember hour gods of the console wars

Eine Kindersendung mit Handpuppen, die in der Postapokalypse über die Phänomene der Vergangenheit reden. Das allein ist schonmal ziemlich gut, die erste Episode (ist eher Proof of Concept, denk ich) dreht sich aber auch noch über die großen Gods of the Console Wars. Funktioniert gut, bewegt sich irgendwo im Fahrwasser […]

Continue Reading

Occult Aliens from the 80s: Carpenter Brut – „Turbo Killer“

carpenter brut turbo killer

Alter, Carpenter Brut. Hätte ich Ende letzten Jahres eine Beste-Alben-2015-Liste gemacht, dann wäre Trilogy sowas von auf dem ersten Platz gelandet gewesen. Das Ding wird wohl noch ne ganze Weile auf meinem Telefon bleiben und regelmäßig komplette Durchläufe genießen. Aber wie dem auch sei: Zum hervorragenden Song „Turbo Killer“ gabs […]

Continue Reading

Ein Mann und sein 2000-Murmel-Orchester: Wintergatan – „Marble Machine“

wintergatan marble machine

Zugegeben: Normale Glockenspiele sind vielleicht etwas langweilig, wenn man große musikalische Visionen hat. Und wenn man ne extravagante Band wie Wintergatan ist, dann geht „normal“ sowieso nicht. Deswegen hat sich Bandkopf Martin Molin ein voluminöses Ein-Mann-Orchester gebaut, das mit 2000 Murmeln, einer eingebauten Gitarre und allerhand Hebeln und Schaltern einen […]

Continue Reading