Menu

Occult Aliens from the 80s: Carpenter Brut – „Turbo Killer“

carpenter brut turbo killer

Alter, Carpenter Brut. Hätte ich Ende letzten Jahres eine Beste-Alben-2015-Liste gemacht, dann wäre Trilogy sowas von auf dem ersten Platz gelandet gewesen. Das Ding wird wohl noch ne ganze Weile auf meinem Telefon bleiben und regelmäßig komplette Durchläufe genießen. Aber wie dem auch sei: Zum hervorragenden Song „Turbo Killer“ gabs […]

Continue Reading

Das Quadrant System in Refns „Drive“

drive the quadrant system

Das neuste Video aus dem generell sehr sehenswerten Youtube-Channel „Every Frame a Painting“: Eine kurze Analyse der Nutzung von Quadranten zur Bildkomposition und dem Storytelling in Nicolas Winding Refns (überaus hervorragendem) Film „Drive“. Interesting indeed. Den Channel findet ihr hier. (via Laughing Squid)

Continue Reading

Want! Drive als Mondo Steelbox Edition!

Drive steelbook

Dinge, die auf meine Wunschliste kommen: Diese wunderschöne Mondo-Steelbox-Edition von Drive, von dem ich ja wirklich sehr doll Fan bin. Das Teil kommt am 12.12. raus und kostet um die 25$ – leider wird regulär jedoch nur in Canada verkauft, einzige Möglichkeit ist vorbstellen und zwar hier. Und weil Drive […]

Continue Reading

Kavinskys „Nightcall“ auf Folk

Viel mehr gibts dazu gar nicht zu sagen. Die bis dato komplett unbekannte Truppe (?) WI GO hat das fantastische „Nightcall“ von Kavinsky gecovert (dürften die meisten wohl vom Drive-Soundtrack kennen). Und dieses Cover ist sehr schick, entspannt und eben ganz anders als das Original. Sweet!

Continue Reading

//Review: Only God Forgives – Ryan Gosling won’t use his mouth

Draußen sind 30 Grad. Der kleine Kinosaal ist temperiert und gut gefüllt. Das Popcornrascheln hat nach einigen bösen Blicken jäh aufgehört, alle starren auf einen fast ungebrochen schweigenden Ryan Gosling, der durch Lynch-eske Gänge voll asiatischer Drachenbilder läuft. Neben mir schüttelt jemand den Kopf und bläst abwertend Luft aus der […]

Continue Reading

Hotline Miami: mit Schrotflinte und Schweinemaske

hotline miami

Hotline Miami Hotline Miami ist böse. Es ist fies. Es packt dich direkt am Hals und schlägt dir dann in die Magengrube. Du gehst ans Telefon, du nimmst deinen kryptischen Auftrag entgegen, du fährst zu Ort X. Du setzt deine Latexmaske auf, das Adrenalin rast durch den Körper. Du gehst […]

Continue Reading