Menu

Der längste Film seit immer: Ambiancé

ambiencé

Das Ding liest sich schon super: Ein Film, 720 Stunden (oder 30 Tage) lang, aufgebaut auf reiner Ambient-Mucke gemischt mit ebenso ambientalen Video-Versatzstücken; dazu ein Trailer, der allein schon 72 Minuten lang ist. Kann man, wie ich finde, durchaus machen. Wird aber noch besser: Anders Weberg Film „Ambiencé“ ist als […]

Continue Reading

Laufende 3D-Morphologie: Walking City

walking city

Ziemlich tolle Arbeit von Universal Everything: In Walking City läuft ein 3D-Polygon vor sich hin, statisch im ewig gleichen Rhythmus und bildet damit im Grunde eine Art digitale, kinetische Skulptur. Nur dass sich dessen Form frei verändert. Von kompletter Figur zu Drahtgitter, von Michelin-Männchen zu Stein und wieder zurück, zu […]

Continue Reading

//Morning Movie: ADVANCED TRUTH

advanced truth

Einmal WTF-Glitch-Opera, bittedanke. Gero Dolls „Advanced Truth“ ist schön trippy, schön bunt, und sogar mit soetwas wie einer Handlung oder Idee darin eingebettet (An experimental film depicting notions of the future, the internet, the VR experience and for whatever reason). Und wenn ihr dabei manchmal an David O’Reilly denken müsst, […]

Continue Reading

//Morning Movie: Seismik

seismik

WARUM DIE VIDEOBESCHREIBUNG VON HERMANN KOLGENS „SEISMIK“ KOMPLETT IN CAPS IST, WEISS ICH AUCH NICHT. SIE LAUTET JEDENFALLS SO: INSPIRED BY GEODETIC PHENOMENOMS, FRICTIONNAL SLIDINGS, FOSSIL EARTHQUAKES AND THE GEOLOGYCAL MODELINGS, SEISMIK USE STRESS FIELDS TO PROVOQUE TENSION BETWEEN VERTICAL LAYERING DISLOCATIONS. USING THE SIESMIC DATA OF OUR PLANET TERRITORIES, […]

Continue Reading

Dekonstruktion der Idole: Kim Byungkwans „Mickey Reset“

Kim Byungkwans mickey reset

Auf den koreanischen Künstler Kim Byungkwan bin ich eigentlich aufgrund seiner verzerrten Portraits gestoßen. Auf seinem Behance-Account finden sich etliche von denen, jedoch auch eine Videoarbeit unter dem Titel „Mickey Reset“, die noch weit mehr als die Bilder beeindruckt. Eine stoisch-konzeptionelle Video-Arbeit, die unheimlich finster und verstörend in ihrer Gesamtwirkung […]

Continue Reading